Château de Châtagneréaz 1er Grand Cru

Die Juwelen des Château für die Festtage

Foto: Régis Colombo/diapo.ch

SPEZIALANGEBOT Kollektion von 6 Jahrgängen Château de Châtagneréaz CHF 125.–

Jedes Château birgt einen Schatz! Wenn niemand ihn bisher gefunden hat, dann nur aufgrund mangelnder Beharrlichkeit. Das Château de Châtagneréaz, auf dem man den Archiven nach bereits im Jahr 996 Wein anbaute, ist diesbezüglich keine Ausnahme. Hier bestehen die Juwelen weder aus Metall noch aus Kristall. Und dennoch glänzen und funkeln sie mit unvergleichlicher Intensität, sofern man gewillt ist, sie aus ihrem Dornröschenschlaf zu erwecken.

Eine jahrtausendealte Suche

Bevor wir Sie in die Geheimnisse einweihen, die zu diesem Schatz führen, lassen Sie uns einen Blick in die Vergangenheit werfen, denn jede Suche, die ihres Namens würdig ist, erfordert Aufmerksamkeit und Methodik. Schon vor dem Jahr 1000 baute man Wein auf diesen schweren Tonböden an, auf denen ebenfalls Kastanienwälder – châtaigneraies – wuchsen, denen das Weingut seinen Namen verdankt. Das Château entstand erst 1177. Im Laufe der Jahrhunderte ersetzten Weinreben die Kastanienwälder und die Gebäude wurden zu einem Weingut umfunktioniert, das 1945 von den Schenks erworben wurde, einer Familie mit einer klaren Leidenschaft für den Chasselas.

Ein Schrein aus Holz

18 Hektar Weinberge mit Blick auf den Genfersee und den Montblanc. Ein optimal exponierter Hang. Grosse Holzfässer, die eine ideale Entwicklung dieser einzigartigen, von schöner Spritzigkeit, rassiger Eleganz und Vollmundigkeit geprägten Weissweine gewährleisten. Dank all dieser Qualitäten wurde das Château de Châtagneréaz 2011 zum Premier Grand Cru ernannt. Diese Auszeichnung, die prestigeträchtigste in der Hierarchie der Waadtländer Weine, ist die Garantie für ein aussergewöhnliches Reifepotenzial. Die herausragende Note von 97,2/100 Punkten, mit der das Château de Châtagneréaz beim Mondial du Chasselas den ersten Platz in der Kategorie Ältere Jahrgänge belegte, ist nicht nur der Beweis für dieses Entwicklungsvermögen, sondern auch die höchste Note, die je einem Chasselas bei einem internationalen Weinwettbewerb verliehen wurde.

Ein Schatz zum Zugreifen

Der Chasselas, der für seine jugendliche Frische und Finesse bekannt ist, reift besonders gut, wenn er von grossen Terroirs stammt und mit viel Aufmerksamkeit und Zuwendung bedacht wurde. Dieses Potenzial erfreut schon seit Langem einige wenige Privilegierte. Seit 2011 ist es der Wunsch von Philippe Schenk, dem Verwalter von Château de Châtagneréaz, jeden in den Genuss dieser aussergewöhnlichen Kostbarkeiten kommen zu lassen. Von jedem Jahrgang wurden daher Flaschen zurückbehalten, um Ihnen heute eine aussergewöhnliche Kollektion von sechs Premier-Grand-Cru-Jahrgängen anbieten zu können. Dieser Schatz von Château de Châtagneréaz – Mitbegründer der renommierten Vereinigung Clos, Domaines & Châteaux – ist das perfekte Geschenk für jeden Weinliebhaber.

www.chatagnereaz.ch

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR