VINUM geht aus...

Hotspots Baiersbronn

Text: Cécile Richards 

Der Schwarzwald ist nicht nur ein Paradies für Wanderer, Mountainbiker und Saunagänger, sondern auch eines für Geniesser zu Tisch. Vor allem Baiersbronn gilt mit seinen insgesamt acht Sternen als Mekka der Gourmets. Die Qualität der Speisen, der Service und die Handschrift der Chefköche sind einzigartig.

Restaurant Schlossberg

Kurz vor Weihnachten feierte die Familie Sackmann das 90-jährige Jubiläum ihres Hotelbetriebes mit einer Rückschau. 1927 durfte nach langem Ringen mit der Gemeinde ein Café mit Pension eröffnet werden. Aus dem hat sich längst ein Vier-Sterne-Superior-Haus mit einem der besten Restaurants in Baden-Württemberg entwickelt. Jörg Sackmann kocht für das doppelt besternte Schlossberg zusammen mit seinem Sohn Nico und hat sich einen Namen gemacht für eine bodenständige und gleichzeitig moderne Aromenküche – wie unsere Taube in der Wachtel. Bei den Weinen steht die Region im Vordergrund, was internationale Neugier nicht ausschliesst.

www.hotel-sackmann.de

Restaurant Bareiss

Die Familie Bareiss hat es geschafft. Ihr Hotel im Baiersbronner Ortsteil Mitteltal ist mehr als nur ein Fünf-Sterne-Haus, es ist eine Referenz für Gastlichkeit. Mit dazu beigetragen hat Claus-Peter Lumpp, der Küchenchef des dreifach besternten Restaurants «Bareiss». Ein Qualitätsfanatiker, der nur selten das Haus verlässt. Teoman Mezda, der neue Chefsommelier, dürfte weitere Akzente setzen, zumal er auf eine gewaltige Auswahl zurückgreifen kann. Tipp für Erwachsene: das günstige Mittagsmenü. Für die kleinen Gäste steht dagegen vor dem Haus ein Spielplatz der Extraklasse zur Verfügung – Piratenschiff inklusive!

www.bareiss.com

Schwarzwaldstube

Deutschlands vielleicht berühmtestes Drei-Sterne-Restaurant glänzt mit extravaganter Schlichtheit – ein grosszügiger Raum, ein Blick in den Schwarzwald, eine imposante Holzdecke mit edelsten Kronleuchtern. Küchenchef Torsten Michel hat die Nachfolge von Harald Wohlfahrt angetreten und kann das Niveau halten. Seine Gerichte – von Austern mit Kaviar bis zum Wildhasen nach königlicher Art – sind perfekt ausbalanciert. Grossartig dazu die korrespondierende Weinauswahl von Sommelier Stéphane Gass, der seit 1990 für Riesling, Cabernet und Co. zuständig ist.

www.traube-tonbach.de

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR