Grosse Garnelen in der Schale gegrillt

Fischiges

Text: Ursula Heinzelmann, Fotos: gettyimages/Riorita, olgakr

Grosse Garnelen mit Olivenöl bepinselt, kurz und heiss gegrillt, sind mit einem Œil de Perdrix ein Gedicht; eine ganze Dorade, mit Zitrone gewürzt und in Feigenblätter eingewickelt (aus Nachbars Garten?!), zu elegantem Retsina oder Assyrtiko: der Höhepunkt eines lauen Sommerabends; ein halber Hummer mit Butter und kräftigem Chardonnay: ein Festessen für besondere Anlässe (hier sollte etwas Holz im Wein die Röststoffe auffangen). Auch nicht zu verachten: mit Limette und Koriander mariniertes Lachssteak (auf der Haut grillen!) mit einem Clairet, einem runderen Rosé aus Bordeaux, der jegliche Sauce oder Chutney-Begleitung dazu erübrigt.

Unser Tipp!

Œil de Perdrix Château d’Auvernier 2017

Neuchâtel AOC | Neuenburg (CH)

2019 – 2020

Eine Nacht mit den Traubenhäuten angegoren und dann als lachsfarbener Wein abgepresst, kommt hier die ganze feine Beerenfrucht der Neuenburger Lagen, die auf 500 Meter über dem Meeresspiegel liegen, zum Ausdruck. Sein schlanker und doch muskulöser Körper und die dezente Säure tanzen mit den Garnelen.

Preis: 17.80 Franken | www.ullrich.ch

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR