Luzern, 15.11.2018

«Gruaud-larose-Diner»

Das Château Gruaud-Larose aus Saint-Julien, dessen Weine das Prädikat „Deuxieme Grand Cru Classé“ tragen, gehört zu den bedeutenden Weingütern Frankreichs.

Der Spitzenwein des Weinguts ist der Lieblings-Bordeaux von Victor Cordes, dem langjährigen Geschäftsführer des Mövenpick Weinkellers Luzern. Während einer Weinprobe mit Bordeaux-Papst René Gabriel kam die Idee auf, diesem erstklassigen Wein einen eigenen Abend zu widmen.

René Gabriel erklärte sich sofort bereit, ein paar grossartige Jahrgänge aus seinem privaten Weinkeller für einen einmaligen Abend zu stellen.

Nach einem Apéro um 18.30 Uhr und einer Kostprobe eines jungen Gruaud-Larose-Jahrgangs im Weinkeller Luzern startet gleich vis-a-vis um 19.15 Uhr das grosse „Gruaud-Larose-Diner“ im Restaurant National