Tel Aviv, 26.10.2019

Israel Reise der Sommelier-Union Deutschland

Wir werden unterwegs sein in Tel Aviv – Jerusalem – Judäisches Bergland – Negev Wüste – Totes Meer – Massada – Sharon – Carmel Berge – Haifa – Galiäa – Golanhöhen – Mount Bental – See Genezareth

Nur etwa halb so groß wie die Schweiz ist Israel geprägt von sehr unterschiedlichen Klimazonen, die äußerst vielfältige, hochklassige Weine entstehen lassen. Weinbau gab es hier bereits zur Entstehungszeit des Alten Testaments. Noah ist immerhin der erste namentlich erwähnte Weinbauer der Welt. Von den uralten Traditionen und koscheren Weinen bis zu erlesenen Spitzenweinen auf höchstem Niveau werden wir viel entdecken … und zu hochwertigen, landestypischen Speisen kombinieren.

In entspannter Atmosphäre und professioneller Begleitung besuchen wir ebenfalls kulturelle Höhepunkte der wechselvollen Geschichte, die auf diesem kleinen Flecken Erde wie nirgends sonst konzentriert sind. Blühende Landschaften neben kahlen, faszinierenden Wüstenlandschaften. Historische Stätten neben modernen, pulsierenden Metropolen. Wir nehmen Sie mit auf eine unvergessliche, prägende Reise zur Wiege des Christentums und Judentums am Schnittpunkt der Kulturen.

Lassen Sie sich mitreißen von Israels biblischer Geschichte und der multikulturellen Gegenwart sowie seinen kulinarischen Genüssen.