27.11.2020

Schloss Vaux Live

Christoph Graf meets Jens Ritter
***
Am 27.11.2020 um 19 Uhr gehen wir in die dritte Runde von „VAUX LIVE“, unserem Online-Verkostungsformat.
Christoph Graf begrüßt in dieses Mal Jens Ritter, einen Handwerkskünstler der Extraklasse, als besonderen Gast.
„Maßarbeit“ steht hierbei als Thema im Vordergrund. Es vereint zwei Welten, die auf den ersten Blick vielleicht ganz unterschiedlich erscheinen. An diesem Abend feiert der Geisenheimer Rothenberg Premiere und wird von zwei weiteren Sekten der VAUX Kellertafel-Kollektion begleitet.
***
CHRISTOPH GRAF
SEKTMANUFAKTUR SCHLOSS VAUX
Ich, Christoph Graf, gehöre dem Team seit 2013 an. Schloss VAUX bietet mir alles, was man sich als Winzer, Sektverrückter und –gesicht wünscht. Ich durfte die Entwicklung der Réserve-Linie mit unserem Betriebsleiter Joachim Renk und unserer Kellermeisterin Maike Maria Münster maßgeblich vorantreiben, verantworte den Vertrieb und bin als Mitglied der Geschäftsleitung ebenso Ansprechpartner für die Produktion.
***
JENS RITTER
JENS RITTER INSTRUMENTS
Jens ist ein Gitarrenbauer aus Deutschland. Er ist spezialisiert auf die Herstellung von Saiteninstrumenten von höchster Qualität - moderne funktionale Kunstwerke. Jens lebt und arbeitet in Deidesheim, einer hübschen kleinen Stadt in der Pfalz im Südwesten Deutschlands, nur wenige Minuten vom Rhein entfernt. Diese traditionsreiche Gegend ist ein berühmtes Weinbaugebiet, das für seine ruhige Lebensweise, sein gutes Essen und seine herzliche Gastfreundschaft bekannt ist. In Ritters altem Atelier - einem alten Weingut aus dem 17. Jahrhundert - werden jedes Jahr nicht mehr als 80 bis 90 Instrumente von Hand hergestellt. Dies schafft den perfekten Rahmen für Jens, um seine Gitarren-Meisterwerke zu gestalten.

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN