Belp, 24.01.2019

Treberwurstessen

Herzlich willkommen zu einer kulinarischen Reise
an den Bielersee. Eine reichhaltige Weinauswahl
und originale Treberwurst bringen einen Hauch
Seeland nach Belp. Ein Genuss, den Sie bequem
an zwei Abenden bei uns in Belp erleben können.
Wir freuen uns auf ihre Anmeldung.

Im Oktober, nachdem die Trauben abgepresst sind,
werden die Rückstände, die sogenannten Trester
(Träsch, berndeutsch Treber), in Gruben oder Standen
der Gärung unterworfen. Nach etwa drei Monaten
Gärzeit wird der Trester in die Schnapsbrennerei
gebracht, wo daraus Marc (wie Grappa, aber ohne
Weindrusen) gebrannt wird. Nach der Destillation des
Schnapses verbleiben in der Brennblase dampfende
Tresterrückstände. Diese bilden die Grundlage für eine
einzigartige Schweizer Spezialität: die Treberwurst.
Ihren Namen verdankt sie ausschliesslich der Zubereitung.
Treber oder gar Alkohol sind in der Treberwurst
nicht drin. Tauchen Sie für einen Abend in diese typische
Seeländer-Tradition.