Orsingen - Bodenseeregion, 05.04.2019

Treffpunkt Wein: Die Weinbauländer Deutschland gegen Österreich im Wettstreit

Rein sportlich gesehen haben unsere alpinen Nachbarn beim Skifahren immer die Nase vorn, beim Fussball ist es eigentlich immer umgekehrt. Noch heute feiern die "Ösis" das Fussball-Wunder von Cordoba aus dem Jahr 1978 (hierzulande gerne als die „Schmach von Cordoba“ bezeichnet). Beim Wein dürfen Sie sich auf ein Duell auf Augenhöhe freuen: Seit dem Gylokol-Skandal 1985 haben die Österreicher ihre Weinwirtschaft grundlegend umgekrempelt, das strengste Weingesetz der Welt auf den Weg gebracht und in Sachen Weinmarketing macht ihnen kaum jemand was vor. Aber auch der deutsche Wein befindet sich international gesehen wieder auf dem Höhenflug: Deutscher Riesling ist im Export gefragt wie lange nicht mehr, immer neue innovative Winzer sprühen vor Tatendrang und deutsche Rotweine brauchen sich international nicht mehr zu verstecken. Freuen Sie sich auf einen fairen, friedlichen und vor allem genussvollen Ländervergleich.

Regelmäßig am ersten Freitag im Monat stellen wir Ihnen um 19.00 Uhr eine repräsentative Auswahl von ca. 8-10 Weinen zu einem ausgewählten Thema vor.

Jeweils der Jahreszeit angepasst, werden die Weine kurz, knapp & kommunikativ vorgestellt. Der Kostenbeitrag beträgt 25,00 Euro pro Teilnehmer. Ab einem Bestellwert von 100,00 Euro pro Person wird der Eintritt verrechnet.

Anmeldung ist aufgrund der großen Nachfrage ausdrücklich erwünscht, aber auch ohne Anmeldung sind Kurzentschlossene herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich gerne per E-Mail: weinladen@riegel.de oder telefonisch unter 077 74 93 13 0 an.