Zürich, 27.03.2019

Wine & Dine Kaiser's Reblaube Zürich mit Cartuxa

Kaiser’s Reblaube in Zürichs Altstadt ist ein Traditionshaus, dessen Geschichte sich über die Jahrhunderte zurückverfolgen lässt. Dass das heutige Toprestaurant von Beatrix Ehmann und Inbar Zuckerberg einst als Pfarrhaus diente und seinen Namen einem Dachrebgarten verdankt, schlägt den Bogen zu einem andern Familienunternehmen mit ähnlichem Hintergrund, diesmal im weinreichen Süden Portugals: das Kloster Convento de Santa Maria Scala Coeli bei Évora, auch Cartuxa genannt, ist seit über hundert Jahren im Besitz der Familie Eugénio de Almeida. Schliessen Sie sich an, wenn sich zwei Institutionen auf Augenhöhe begegnen – mit delikatem Ergebnis.