Frankfurt am Main, 15.04.2019

Wine talk in the City – Thema SAKE

Sake
Beim SU-Stammtisch Region Mitte erwartet Euch ein spannendes Tasting moderiert von Frau Yoshiko Ueno-Müller.

Yoshiko Ueno-Müller
„Sake-Samurai“ und „Master of Sake“ – die gebürtige Tokioterin Yoshiko Ueno-Müller fühlt sich der Harmonie des europäischen und japanischen Gustos verpflichtet. Seit 1989 lebt sie in Deutschland und hat hier, 9.000 Kilometer weit entfernt von Ihrer Heimat, Ihre Leidenschaft für Premium Sake entdeckt. Yoshiko Ueno-Müller ist IHK geprüfte Sommelieré, Sake Expert Assessor (NRIB) sowie die erste weibliche, nicht in Japan lebende Person, die die schwierige Prüfung zum „Master of Sake Tasting“ bestanden hat. Als Mitglied von Slow Food sowie der Sommelier Union Deutschland geht sie ihrem Engagement für die Japanische Genusswelt nach und für Ihre Verdienste um die Förderung der Sake-Kultur wurde sie im Oktober 2011 vom Verband der Sake-Brauer zum SAKE SAMURAI ernannt. Vom Auswärtigen Amt Japans erhielt sie 2015 die besondere Auszeichnung für die Vertiefung des kulturellen Austausches zwischen Japan und Deutschland.

Würdigungen ihrer leidenschaftlichen Überlieferung japanischen Kulturguts erhielt außerdem ihr Buch „SAKE – Elixier der japanischen Seele“, das von der Gastronomischen Akademie Deutschlands mit einer Goldmedaille sowie von GOURMAND INTERNATIONAL mit dem „Gourmand World Cook Book Award“ und dem „Best in the World Award“ auf globaler Ebene ausgezeichnet wurde.

Wir haben während des vermutlich 2-stündigen Tastings KEIN Essen geplant, jedoch könnt Ihr im Anschluss auf Selbstkosten den Abend noch ausklingen lassen.