Vertikale Tenuta di Ghizzano / Terre di Pisa DOC Veneroso und Costa Toscana IGT Nambrot

Doppeltes Jubiläum

Seit 1370 befindet sich die Tenuta di Ghizzano nahe Pisa im Besitz der Familie Venerosi Pesciolini, seit den 1980er Jahren zählt sie zu den renommiertesten Weinproduzenten der Toskana.

Die ambitionierte Winzerin Ginevra Venerosi Pesciolini ist nicht nur seit jeher ein Garant für grosse Weine der toskanischen Küste, sondern auch ein Motor hinter dem neuen DOC Terre di Pisa, das erst vor kurzem aus der Taufe gehoben wurde.

Zwei runde Jubiläen haben ihre Spitzenweine kürzlich gefeiert: Der Veneroso (ein Wein aus zwei Drittel Sangiovese und der Rest aus Cabernet Sauvignon, der ebenfalls als Terre di Pisa DOC firmiert) feiert mit dem Jahrgang 2015 den 30. Geburtstag, sein Bruder Nambrot (ursprünglich ein Merlot, inzwischen ein Blend aus Merlot, Cabernet Franc und Petit Verdot) mit dem Jahrgang 2016 den 20. Beide Weine werden nach biologischen Kriterien produziert und stammen von den 20 Hektar Rebbergen, die sich neben Getreidefeldern und Olivenhainen rund um das Gut erstrecken. Das gemeinsame Jubelfest war für uns ein guter Grund, beide Kreszenzen in einer Doppelvertikale zurück bis zum ersten Jahrgang zu verkosten.

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR

VINUM Weinguide Deutschland 2020

Ganz nüchtern betrachtet: ein Top Angebot!
Der neue VINUM Weinguide 2020

JETZT BESTELLEN