VINUM baut die Redaktionsleitung Deutschland aus:

Harald Scholl wird stellvertretender Chefredakteur

Hier finden Sie die Pressemeldung zum Download.

Zürich/Hürth, 14.11.2018

Zuwachs in der VINUM Chefredaktion: Das Special-Interest-Magazin verstärkt seine Redaktionsspitze mit dem Online-Experten Harald Scholl. Gemeinsam mit dem Chefredakteur Deutschland, Carsten Henn, wird er ab Januar 2019 die Online-Präsenz und Social-Media-Kommunikation des Magazins weiter ausbauen.

Als Fachmann für digitale Erzählformate, soll er diesen Bereich in der VINUM Gruppe konsequent weiterentwickeln. Damit setzt VINUM auch im Online Bereich ganz bewusst auf journalistische Qualität, um seine Position im Weinjournalismus weiter zu festigen. Die bekannten Themenbereiche sollen kontinuierlich ausgebaut werden, neue Elemente, wie kulinarische Themen, stärker Eingang in die Berichterstattung finden. Vor allem werden aktuelle Entwicklungen in der Weinwelt schneller wiedergegeben und für den Leser verständlich eingeordnet werden.

Dafür steht auch der umfangreiche Relaunch der digitalen VINUM-Kanäle. Die neue Homepage als zentrales Portal bietet auf www.vinum.eu mit der großen Verkostungsdatenbank, Reportagen und Hintergrundinformationen ein umfassendes Online-Angebot, ergänzt durch die neue App „VINUM Weinguide Deutschland“, die kürzlich online gegangen ist. Mit den digitalen Angeboten wird VINUM der bestehenden Leserschaft Mehrwerte bieten, aber vor allem neue, auch jüngere, Zielgruppen ansprechen. Damit das vergrößerte Informationsangebot in der VINUM-typischen, journalistischen Qualität sichergestellt wird, war der Ausbau des Redaktionsteams unumgänglich.

„In Zeiten von Personalabbau und Reduzierung originärer journalistischer Inhalte, wollten wir mit der Festanstellung von Harald Scholl ein ganz bewusstes Signal setzen. Wir glauben fest daran, dass nur mit mehr Personal auch mehr Quantität, bei gleichzeitig gesteigerter Qualität zu erreichen ist“, sagt VINUM-Verleger Roland Köhler.

Ergänzend zum Schwerpunkt Online-Aktivitäten, wird Harald Scholl auch in den klassischen Themenbereichen und im Eventmarketing verstärkt für VINUM tätig sein, so beim «Deutschen Sekt Award», den er ab 2019 federführend übernehmen wird.

Kurzbiographie Harald Scholl:

Mit Harald Scholl konnte ein erfahrener Kommunikationsprofi an den Verlag gebunden werden. Nach seiner Ausbildung beim Bayerischen Rundfunk, führten seine Stationen über die ARD, ProSieben und n-tv zu VINUM; für das Magazin arbeitete er in den vergangenen Jahren als Freelancer. Er war  vor Jahren maßgeblich am TV-Format ‚VINUM-tv‘ beteiligt, wo er seine Passion für den Wein erstmals journalistisch einbringen konnte. Auch deshalb ist es „... ein bißchen wie nach Hause kommen“, sagt der 58-Jährige zu seinem Schritt.

Scholl schrieb in den letzten Jahren neben seiner Tätigkeit für VINUM, freiberuflich auch für diverse andere Publikationen. Für den VINUM Weinguide verantwortet er seit Jahren die Weinbauregion Franken. Daneben ist er vor allem im digitalen Bereich mit diversen Blogs aktiv.

Kontakt:

Harald Scholl, Stv. Chefredakteur Deutschland
c/o Stemmer & Consorten, Corneliusstraße 28, D-80469 München
harald.scholl@vinum.de
www.vinum.eu
www.facebook.com/VinumMagazin/  -  www.instagram.com/vinummagazin/

 

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR