Unique wineries of the World

Borgo Antico San Vitale

Text: Christian Eder, Fotos: z.V.g., Free Vector Maps.com

Der einzigartige Grappa der Franciacorta

Borgo Antico San Vitale ist ein namhaftes Unternehmen, das die jahrhundertealte Tradition der Franciacorta im Destillieren von Grappa wieder zum Leben erweckt, indem es sich gleichzeitig der Forschung und der Entwicklung widmet. Seinen Anfang fand es 1901 mit dem Winzer Luigi Gozio, und seine Söhne, Paolo und Giuseppe, brachten im Jahre 1930 eine entscheidende Wende ins Unternehmen, indem sie ein modernes Gerät für die Wasserdampfdestillation in Betrieb nahmen.

«Dass wir den Namen Franciacorta tragen, ist für uns ein Ansporn, nur beste Qualität zu produzieren.»

Anna Gozio

Im Jahre 1977 wurde das Unternehmen zu Distillerie Franciacorta Spa. Damit verbunden war der Wandel von einer einfachen, handwerklichen Produktion zu einer industriellen Destillerie, die mit modernstem Equipment ausgestattet ist. Distillerie Franciacorta ist heute eine führende Marke in der Branche. Die Enkel des Gründers, die Brüder Giuliano, Antonio und Luigi Gozio, leiten den Betrieb im Herzen der Franciacorta gemeinsam mit ihren Kindern. Dem Firmenslogan «Nuova vita alla tradizione» (Neues Leben der Tradition) ist das Unternehmen bis heute verpflichtet.

Das gilt für die Distillerie Franciacorta ebenso wie für die handwerkliche Destillerie der Familie, Borgo Antico San Vitale in Borgonato di Corte Franca, deren Wurzeln bis ins Mittelalter zurückreichen. In Borgo Antico San Vitale wird der Kreis der Traubenproduktion geschlossen: Hier werden die Trester, die zu 90 Prozent aus den Kellereien der Franciacorta stammen, nach der Metodo Franciacorta, von der Familie Gozio patentiert und in ausgezeichnete Grappe und Acquavite verwandelt. Seit 2010, dem Jahr der Einweihung, kann man die Produktion hier hautnah erleben: der Destillation beiwohnen, die Gewölbekeller besuchen, in denen die Grappas in Eichenfässern lagern, und diese anschliessend verkosten. «Unser Fokus liegt immer auf der Qualität des Produktes», erklärt Anna Gozio, die Borgo Antico San Vitale leitet, «nur die besten Trester der Franciacorta werden für die Produktion verwendet.» Anna Gozio weiter: «In dieser bedeutenden Struktur entstehen herausragende Destillate, ausserordentlich in Geschmack und Duft und in einem exklusiven Packaging: Mit Chardonnay Riserva und Pinot Nero finden die beiden wichtigsten Rebsorten der Schaumwein-Produktion der Franciacorta dabei ihre Interpretation als Destillat.»

Im Borgo Antico San Vitale befindet sich auch ein Michelinbesterntes Restaurant. Die Familie Gozio ist ausserdem mit einem weiteren Betrieb in der Franciacorta verwurzelt: Auf dem Castello di Gussago produziert sie Franciacorta Spumante. Schon der Name Distillerie Franciacorta zeigt die enge Verbundenheit der Familie mit ihrer Region. Anna Gozio: «Wir sind historisch bedingt die einzige Destillerie, die den Namen Franciacorta verwenden darf. Alleine das ist ein Ansporn, nur beste Qualität zu produzieren.»

Unsere Spitzen-Grappe

Pinot Nero Barricata
Nur Trester aus Pinot Nero, der Basis der Rosé-Schaumweine der Franciacorta, werden für diese holzgereiften Grappas verwendet: duftet nach exotischen Früchten und Tabak, am Gaumen weich, der Alkohol perfekt eingebunden, eleganter Abgang.


Distilleria Borgo Antico San Vitale in Franciacorta – Franciacorta Grappa Chardonnay Riserva
18 Monate in Eichenholz machen diese Grappa Riserva aus Chardonnay-Trestern zu einem Aushängeschild der Destillerie: verführerisch-komplexe Nase nach Tabak und Vanille, auch Nussaromen, im Mund harmonisch, im Abgang kraftvoll und anhaltend.

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR