Weinkeller-Tipp

Flaschen stehend oder liegend lagern?

Sollen Weinflaschen waagerecht oder senkrecht gelagert werden?  Technisch betrachtet ist eindeutig, was das Beste ist. Die Knackpunkte sind der Platzbedarf und die Weinlagersysteme selbst. Aus wissenschaftlicher Sicht ist die stehende Lagerung die optimale Variante.

Je geringer der Kontakt des Weins mit dem Verschluss, umso besser. Bei Glas-, Schrauberund Kronkorkenverschluss weniger, hingegen bei Naturkork ein sehr wichtiger Faktor. Kork gibt immer Phenole an den Wein ab.Das hat Einfl uss auf den Geschmack – im schlechtesten Falle in Form des berüchtigten Korkschmeckers.

Einfach ausgedrückt bleibt Wein «reintöniger», wenn er stehend gelagert wird. Dies bestätigen Versuchsreihen von Weinbauinstituten. Stehend aber nur dann, wenn der Weinkeller  eine relative Luftfeuchtigkeit von 70 bis 80 Prozent hat. In diesem Fall bleibt der Korken geschmeidig und behält seine Spannkraft. Unter 70 Prozent trocknet er aus, wird kleiner, Luft gelangt an den Wein und dieser oxidiert. Liegend bekommt der Korken Feuchtigkeit 

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR