Weinkeller-Tipp

(K)ein Stehplatz für Grossflaschen

 

Grossflaschen ab drei Liter aufwärts bekommen meist keinen Liegeplatz zugewiesen – sie stehen. Allerdings ist es durchaus möglich, eine Doppelmagnum (drei Liter) oder eine Methusalem (sechs Liter) geneigt in einem Regal zu lagern. Eine starke Halterung aus stabilem, speziell geformtem Schmiedeeisen, gut verankert in der Wand, bietet optimale Sicherheit und wirkt zugleich repräsentativ. Doch auch für kleinere Budgets gibt es eine horizontale Lösung: Legen Sie die Grossflasche in eine Holzkiste. Erfahrungsgemäss reifen Weine in Grossformaten übrigens langsamer, stehend oder liegend, und wenn der Weinkeller eine möglichst konstante Temperatur besitzt, ist das nochmals besser. An die allergrössten Flaschen sollte man sich trotz aller Lagerbesonderheiten heranwagen. Die 12-Liter-Balthasar etwa macht schon von aussen viel her und stellt eine grosse Gesellschaft zufrieden. Solche Spezialbehältnisse werden nicht industriell hergestellt, sondern individuell gefertigt – weshalb sie teuer sind. Nach dem Gebrauch muss man sie nicht wegwerfen, sondern kann sie als Dekorationsgegenstand nutzen – und mit Geldscheinen oder Korken füllen.


Präsentiert von:
Neuschwander GmbH | www.weinregal-shop.de

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR