VINUM geht aus…

Hotspots am Wasser

Text: Cécile Richards

Die Insel

Sage und schreibe 1963 Weine listet das traditionsreiche Restaurant in Hannover. Gut, dass einem bei dieser astronomischen Zahl die frische Luft des Maschsees den Schwindel vertreibt! Begleitet wird die Fülle von einer mediterranen Küche, in welcher moderne und regionale Einflüsse nicht fehlen. Im Sommer etwa: Ceviche von der Gelbflossenmakrele, Deister Rehbock und Waldmeisterschaum mit Topfen.

www.dieinsel.com 

Spices

Tim Raue zieht’s von seinem Restaurant in Berlin ans Meer: Neuerdings ist der Tausendsassa auch auf Sylt anzutreffen. Raue, dessen Küche geprägt ist von fernöstlicher Würze, knüpft hier an asiatische Traditionen an, macht aber auch mit einem Luxus-Fischbrötchen von sich reden. Passt, denn seine Wirkungsstätte befindet sich im noblen «A-ROSA Resort», einem Spitzenhotel.

www.spices-sylt.de 

Seekrug

Die Anreise hat ihre Tücken, denn die Insel Langeoog ist nicht per Auto, sondern nur per Schiff erreichbar. Doch die Mühe lohnt sich, denn in dem Bio-Hotel serviert Chef Michael Recktenwald eine saisonale Küche, die mit norddeutschen Produkten arbeitet. Ostfriesische Bouillabaisse, Schmorbraten vom Langeooger Rind, und dazu werden eine unglaubliche Fülle an Sherrys serviert. Als Apéro ein Fino, nach dem Dessert ein Moscatel: hier Pflicht!

www.seekrug.de 

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR