VINUM geht aus

Paris

Paris, mon amour! Die Stadt der Lichter konnte sich noch nie über ihre Weinszene beklagen. Während sie lange Zeit als etwas verstaubt galt, avanciert sie seit Jahren zum Mekka für Naturwein und authentische, urfranzösische Weinhändler und Weinbars.  Die französische Hauptstadt hatte schon immer einen guten Ruf unter Weinliebhabern. Hier betrank sich in alten Zeiten Proust mit Moselwein und Hemingway mit Beaujolais. Lange galt die Stadt der Lichter daher als zeitlos oder auch stagnierend. Das ist nun passé. Die Pariser Weinszene ist so lebendig wie nie. Gefühlt gibt es heute mehr Weinbars als Tauben.

Le Baron Rouge

Sébastien Galic hegt im «Le Baron Rouge» ein Stück französischer Kultur: herzlich, lebhaft, ursprünglich und schmackhaft. Hier fühlt man sich schnell wie zu Hause, und genau das macht diese kleine Weinbar seit 45 Jahren so beliebt. Sonntagmorgens auf ein Gläschen Muscadet und frische Austern vorbeischauen!

Mehr Infos finden sie hier.

1 Rue Théophile Roussel, 75012 Paris

Repaire de Cartouche

Ein kleines Juwel, das sich von den vielen, belanglosen Bars in der Umgebung abhebt. Benannt wurde das «Repaire de Cartouche» nach einem berühmten Banditen aus dem 18. Jahrhundert. Inhaber Rodolphe Paquin ist bekannt für seine leckeren Terrinen und eine der besten Weinkarten für Naturweine in Paris.

Mehr Infos finden sie hier.

8 Boulevard des Filles du Calvaire, 75011 Paris

Willi’s Wine Bar

Hier trifft Klasse auf Understatement. Mark Williamson, Brite mit viel Gefühl für Küche und Wein, gibt der Weinszene im Herzen von Paris seit 35 Jahren gekonnt internationales Flair. Wer’s mag, kann seine fantastischen Weine auch mit nach Hause nehmen. Der perfekte Ort für einen ausgedehnten Lunch.

Mehr Infos finden sie hier.

www.williswinebar.com

13 Rue des Petits Champs, 75001 Paris

Crus et Découverts

Mikael Lemasles Vinothek Crus et Découverts liegt mitten in einem kulinarischen Paradies. Die Rue Paul Bert beheimatet renommierte Restaurants und Lemasles Weinladen, einen absoluten Geheimtipp. In der französischen Hauptstadt gibt es keine spannendere und günstigere Auswahl an Naturweinen.

Mehr Infos finden Sie hier.

7 Rue Paul Bert, 75011 Paris

La Buvette

Kleines Bijou zwischen Weinladen und Weinbar im elften Arrondissement, das genauso gemütlich ist wie das eigene Wohnzimmer. Camille Fourmont serviert authentische Snacks wie Terrinen, Wurstwaren oder Sardinen. Dazu kann man einen Wein aus dem kleinen, aber feinen Naturweinangebot geniessen.

Mehr Infos finden Sie hier.

67 Rue Saint-Maur, 75011 Paris

 Septime

International gefeierte Adresse von Koch Bertrand Grébaut und seinem kongenialen Partner, dem Sommelier Théo Pourriat. Reduzierte, aber raffinierte Küche trifft eine innovative, natürliche Weinauswahl. Unbedingt einige Wochen vorher reservieren und die zugehörige Weinbar Septime La Cave besuchen.

Mehr Infos finden Sie hier.

www.septime-charonne.fr

80 Rue de Charonne, 75011 Paris

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR