Roher Fisch

Lachs-Carpaccio

Text: Ursula Heinzelmann

Sashimi ist die neutralste Form der Zubereitung von Fisch und Seafood, hier gilt es, die feine Frische zu respektieren: Ein mineralischer Albariño hebt sie noch hervor. Carpaccio von Lachs, Fjordforelle oder auch Zander hingegen sind von Zitrone, Olivenöl und Basilikum akzentuiert, in die sich ein kräftigerer Sauvignon Blanc gut eingliedert. Austern, roh serviert, mit lediglich einem Spritzer Zitrone, vertragen sich gut mit der knackigen Frische eines Muscadet. Sehr fein und beinahe süss sind hingegen rote Tiefseegarnelen, wie sie in Sizilien roh serviert werden, eine trockene Scheurebe greift das perfekt auf.

Unser Tipp!

Malojer Gummerhof
Sauvignon blanc Classic «Gur zur Sand» 2017

Südtirol (I)

2019 bis 2022

Dolomitenfrische vereint dieser Südtiroler Sauvignon blanc mit saftiger Frucht und mineralischem Tiefgang. Er hält Lachs und Olivenöl stand und tanzt mit Zitrone und Basilikum.

Preis: 9,50 Euro | www.malojer.it

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR