Höchberg, 19.10.2018

Blindverkostung: Max Müller I vs. Weingut Bunzelt

Viele Flaschen, was nun?
Bei einer Blindverkostung geht es darum, auf den Geschmack zu
kommen – im wahrsten Sinne des Wortes. Wir stellen verschiedene Weine zusammen, Sie bringen die Kinder zu Oma und der Abend kann beginnen. Ab jetzt lautet die alles entscheidende Frage: Wer schmeckt am besten?

Wir stellen pro Paket verschiedene erlesene Weine samt Weinbeschreibungen. Dann sind Sie am Zug: Jeder muss ganz trinkend herausfinden, welche Beschreibung zu welchem Wein gehört. Dabei entpuppt sich erfahrungsgemäß der ein oder andere Gelegenheitstrinker als heimlicher Sommelier – und so manch selbst ernannter Weinexperte als handfeste Bluff-Nummer. Der Verlierer spült die Gläser. Natürlich von Hand!

Heute im Battle:
Max Müller I aus Volkach und das Weingut Bunzelt aus Nordheim. Jedes der beiden Weingüter hat 4 Weine dabei die wir blind verkosten. Dabei gilt es die Weine richtig zuzuordnen. Das wird ein Spaß!

Über Max Müller I:
Eichelmann 2017
BESTE WEISSWEINKOLLEKTION DEUTSCHLANDS
»Mit der neuen Kollektion legen die Müllers weiter zu, so bärenstark und geschlossen präsentierten sich ihre Topweine noch nie.«

Grosse VINUM Leserverlosung

Gewinnen Sie eine von 1000 Flaschen Magnifico Fuoco Primitivo 2017!

 

JETZT TEILNEHMEN