Berlin, 01.03.2019

Rebsorten-Kurs: Typisch Merlot, Chardonnay & Co.



Der Rebsorten-Kurs bietet im ersten Teil eine Einführung in die Degustiertechnik nach der 4-Nasen-Methode. Auf einem Aromaparcours machen Sie Bekanntschaft mit den typischen Aromen bekannter Rebsorten, trainieren die sensorische Wahrnehmung, erfahren mehr über die Ausbauarten in unterschiedlichen Gebinden (Stahl, Holz, Beton) und deren Einfluss auf das Geschmacksbild eines Weines. Was versteht man unter Primär-, Sekundär- und Tertiäraromen? Was ist eine Cuvée?

Höhepunkt im zweiten Teil ist eine Blindverkostung von 10 reinsortigen Weinen. Testen Sie Ihre sensorischen Fähigkeiten und versuchen Sie, die jeweilige Traubensorte herauszufinden. Als Zugabe erfahren Sie Wissenswertes über die Herkunft und die Geschichte der wichtigsten Rebsorten.

Im Preis sind Kurs, Weine, Wasser, Brot und Häppchen (am Ende des Kurses) inbegriffen. Sie erhalten bei Anmeldung automatisch eine Rechnung.