Köln, 05.06.2020

SOMMERLOUNGE

Sommerlounge | 5. Juni 2020
Manchmal setzt man sich unter Druck, steht lange in der Küche, dekoriert den Tisch und Time wenn die Gäste da sind, will der Funke nicht überspringen.
Was fehlt an so einem Abend? „Authentizität“
und die entsteht durch Spontanität.
Bei unserem Sommersalon sind die Menschen
die Hauptdarsteller und nicht die Menüfolge.
Wir haben eine tolle Küche, so großartiges Geschirr von Revol und Asa,
die besten Zutaten und Weine. Alles möchten wir mit Ihnen teilen.
Mir gefällt das Yin-Yang-Prinzip. Es besagt, dass das Leben dann gut ist, wenn sich Gegensätze vereinen. Übertragen auf unseren Sommersalon, könnte das heißen: Kölner Genussmenschen unterschiedlicher Generationen kommen ohne Dresscode in unser Weinloft.
Jeder soll so kommen, wie er sich am wohlsten fühlt: es geht um Leichtigkeit, Echtheit, Freiraum. Unsere Kunden werden zu Freunden.
Die schönsten Momente im Leben sind nicht planbar. Das gilt - zumindest teilweise - auch für die schönsten Dinner mit Freunden. Die passieren einfach so. Und zwar dann, wenn man der Seele des Augenblicks Raum gibt.
Ich denke mir rund um exzellente Grundprodukte etwas so im Ansatz mit meinem Team vor.
Gemeinsam wollen wir nicht kleckern, sondern werden beim gemeinsamen Aperitif schon ein leidenschaftliches Gespräch führen, wie wir den Tisch decken und was wir wie essen.
Und dann bleibt die Zeit stehen. Denn wir sind im Hier und Jetzt.
Wollen Sie uns die Überraschung überlassen ?
Wir garantieren mehr als 1500 Kalorien, viel Spass, gute Menschen, die ihren Job soooo gerne für Sie machen und einen inspirierenden Rahmen.
GUTSCHEINE erstellen wir mit Liebe zum Detail.

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN