VINUM-Wettbewerb Juli/August 2020

Wie heisst dieses Winzerstädtchen?

Foto: z.V.g.

«Weit oben am Fluss, wo der Rhein ohne Burgen und Felsen, aber auch ohne die Schlote der Industrie geruhsam und heftig zwischen kupfrigen Weinbergen und flacher Obsthalde hinströmt, ist das Land meiner Kindheit und Jugend», beschrieb der Schriftsteller Carl Zuckmayer seine Heimatstadt, deren Name wir hier suchen. Mit «kupfrig» meinte er wohl die Farbe des vorherrschenden Rebbergbodens, eines Gemischs aus Ton und Sand, dessen rötliche Farbe vor etwa 280 Millionen Jahren entstanden sein soll und auf Eisenverbindungen zurückzuführen ist. Legendär ist der «Rote Hang», der von dem in diesem Wettbewerb gesuchten Städtchen bis zum benachbarten Nierstein reicht. In diesem Terroir zeigt besonders der Riesling seine unnachahmliche Klasse. Kein Wunder, wird der Weinbau hier schon vor mehr als 1200 Jahren erstmals urkundlich erwähnt. Auf ihren berühmten Dichter Carl Zuckmayer waren die Einwohner übrigens mal eine Zeit lang nicht gut zu sprechen. 1921 schuf er als Hommage an seinen Heimatort nämlich das Lustspiel «Der fröhliche Weinberg», in dem sich die Winzer aber als kleinkarierte Provinzbürger karikiert sahen…

So geht es:

Tragen Sie den Namen des gesuchten Städtchens und Ihre Adresse bis spätestens 20. August 2020 ein. Unter den richtig eingegangenen Zusendungen verlosen wir drei Flaschen Wein, die von den VINUM-Redakteuren empfohlen wurden. Der Name des Gewinners sowie die richtige Lösung dieses Wettbewerbs werden in der Ausgabe VINUM 10/2020 publiziert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. In unserem Wettbewerb in der Mai-Ausgabe suchten wir nach dem für seine Mourvèdre-Assemblagen bekannten Weinbau- und Badeort Bandol an der Côte d’Azur. Unter den Einsendungen mit den richtigen Antworten wurde Herr D. Schneider, D-Hamburg, als Gewinner ausgelost. Herzliche Gratulation! 

Teilnahmeschluss: 20. August 2020

 

Gesetzliche Datenschutzerklärungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

VINUM-Wettbewerb 7-8/2020

Jetzt mitmachen und gewinnen!
*Felder mit Sternchen müssen ausgefüllt werden.
Teilnahmeschluss ist der 20. August 2020. Teilnahmeberechtigt an der VINUM-Leserverlosung sind ausschliesslich Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Ausgenommen sind alle Mitarbeiter der Intervinum AG und deren Familienangehörige. Die Gewinner/innen werden ausgelost und persönlich benachrichtigt. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung der Preise ist nicht möglich. Datenschutz: Wenn Sie gewinnen, schicken wir Ihnen den Preis per Post zu. Deshalb fragen wir Sie auch nach Ihrer Adresse. Alle beim Gewinnspiel erfassten Daten sind nur für die Gewinnermittlung und Kontaktaufnahme im Gewinnfalle bestimmt.

Mit der Anmeldung werden die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt. Zudem werden die IP-Adresse des Nutzers sowie Datum und Uhrzeit der Anmeldung gespeichert. Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN