passer à VINUM Suisse

 

Die edelste Art und Weise eine Flasche Champager zu öffnen

Champagnersäbel für Silvester

Die Geschichte des stilvollen Flaschenköpfens

 

Das Köpfen einer Champagnerflasche mit einem Säbel wird in der Fachsprache als Sabrieren bezeichnet.

Woher diese Bezeichnung genau kommt, konnte bis heute nicht abschliessend geklärt werden. Die Geschichte des Champagnersäbels führt aber mindestens bis zum französischen Kaiser Napoléon zurück. Dieser pflegte, nach jeder gewonnen Schlacht eine Flasche Champagner mit seinem Säbel zu köpfen.

Heute wird zum Sabrieren keine richtige Waffe mehr verwendet, sondern ein speziell dafür angefertigter Champagnersäbel.

 

 

Richtig Sabrieren - So geht's

 

Damit die pompöse Eröffnung der Silvesterfeier ohne Unfälle von statten geht, zeigt das VINUM-Team, wie das Köpfen einer Flasche mit einem Champagnersäbel gelingt.

Spätestens am 28.12.2020 bestellt - Bis Silvester geliefert