#verkostung #weine

Mustkateller

Weingärtner Esslingen eG

2017 Muskateller «Ebene 3» trocken

12 Vol.-%

Feiner Rosenduft. Im Mund kommt noch Litschi dazu. Alles sehr typisch für die Rebsorte. Ungewohnt, dass hier alles eher trocken daherkommt. Straff am Gaumen, pikant auf der Zunge. Ein ungewöhnlicher Wein, der Freunden der Rebsorte viel Spaß bereiten dürfte.

Preis: 7,00 Euro | www.weingaertner-esslingen.de

Genossenschaftskellerei Heilbronn eG

2018 Muskateller

11,5 Vol.-%

Rosenblüten in der Nase, dabei nicht parfümiert, sehr edel. Am Gaumen kommt noch eine deutliche Litschi-Note dazu, aber auch etwas Quitte. Im Nachgang dann ein wenig Süße, die aber durch die Säure schon balanciert ist. Nicht nur für Liebhaber der Rebsorte.

Preis: 5,59 Euro | www.wg-heilbronn.de

Weingärtnergenossenschaft Metzingen eG

2018 Metzinger Hofsteige Muskateller

10,5 Vol.-%

In der Nase überraschend, eine Spur «Streichholz», sehr würzig. Zeigt sich auch im Mund wenig typisch, sehr straff, dann aber doch mit Fruchtnoten, ein wenig Quitte, eine Spur Grapefruit. Wirkt noch unentschlossen, ein wenig Flaschenreife wird ihn deutlich wachsen lassen.

Preis: 7,90 Euro | www.wein-metzingen.de

Winzer vom Weinsberger Tal eG

2018 Muskateller «Junge Linie»

11 Vol.-%

Ein Muskateller wie aus dem Bilderbuch. Zarter, eleganter Rosenduft, eine Spur reife Quitten. Am Gaumen schön cremig, hat Druck, wieder schöne klare Frucht. Das passt sowohl zum anspruchsvollen Obstdessert mit exotischen Früchten, aber auch zur Ziegenkäsevorspeise. Toll!

Preis: 5,95 Euro | www.weinsbergertal-winzer.de

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR

VINUM Weinguide Deutschland 2020

Ganz nüchtern betrachtet: ein Top Angebot!
Der neue VINUM Weinguide 2020

JETZT BESTELLEN