Erfahrung und Kompetenz

Piper-Heidsieck

 mit Émilien Boutillat

Piper-Heidsieck gehört nicht nur zu den ältesten Häusern der Champagne, sondern auch zu den grössten und beständigsten. Seit einem Jahr ist Kellermeister Émilien Boutillat für die Weinbereitung zuständig. 

Mit meinen 32 Jahren bin ich garantiert einer der jüngsten Kellermeister einer grossen Marke der Champagne. Für mich stellt das eine immense Chance dar. Was für ein Glück, das Vertrauen der Besitzer dieses legendären historischen Unternehmens zu besitzen! 1785 gegründet, ist Piper-Heidsieck nicht nur eines der ältesten Häuser der Region, Piper-Heidsieck zählt auch zu den zehn grössten. Besitzer ist seit 2011 der Unternehmer Christophe Descours. Ihm gehören auch etwa Champagne Charles Heidsieck, Biondi Santi in der Toskana sowie Domaine de la Verrerie im südfranzösischen Lubéron. Das illustriert seine grosse Leidenschaft für exklusive Spitzenweine.

Ich bin in der Champagne gross geworden, habe aber bereits in der ganzen Welt gearbeitet, in Bordeaux auf Château Margaux, in Neuseeland, Kalifornien, Chile. Ich habe mehrmals zwei Ernten pro Jahr eingebracht! Begonnen hat alles im elterlichen Weinbaubetrieb. Und bevor ich zu Piper-Heidsieck kam, war ich in einem anderen bekannten Familienbetrieb der Champagne tätig. Was mir hier besonders gefällt, ist genau diese Tatsache: Trotz seiner Grösse ist Piper-Heidsieck ein Familienunternehmen geblieben, mit kurzen und klaren Entscheidungswegen. 

Natürlich steigt man nicht in ein Unternehmen dieser Grössenordnung ein und stösst mit jugendlichem Eifer erst einmal alles über den Haufen. Ich führe fort, was Daniel Thibault und Régis Camus, meine Vorgänger, begonnen haben. Régis bleibt weiter für «Rare Champagne» zuständig. Rare, lange unsere Spitzen-Cuvée, ist zur eigenständigen Marke geworden, auch wenn wir weiter eng zusammenarbeiten. Wir tauschen uns regelmässig aus und verkosten gemeinsam alte Jahrgänge. Ich konnte mich so auf ideale Art und Weise mit dem Stil von Piper-Heidsieck vertraut machen. Piper-Heidsieck ist das Champagnerhaus, das in der Vergangenheit mehr Auszeichnungen eingeheimst hat als alle anderen, und Régis wurde mehmals zum «Sparkling Wine Maker» des Jahres gekrönt. Meine Aufgabe sehe ich darin, behutsam jedes Detail des Prozesses der Weinbereitung genau unter die Lupe zu nehmen und Verbesserungen da anzuregen, wo solche überhaupt noch möglich sind. Ich habe in meiner bisherigen Laufbahn immer wieder gelernt, dass der Teufel im Detail steckt, selbst in absoluten Spitzenbetrieben. 

Natürlich gehört ein Kellermeister und Winemaker zuerst einmal in den Keller. Doch der Weinbau liegt mir ganz besonders am Herzen. Nicht nur, weil ich in einem Weinbaubetrieb gross geworden bin und auch ein Diplom als Agraringenieur besitze. Die beste Kellertechnik nützt nichts, wenn man nicht erstklassige Trauben verarbeiten kann. Ich verbringe jede freie Minute in den Reben, in unseren eigenen Parzellen, aber auch in den Weinbergen unserer Winzer, mit denen wir eng zusammenarbeiten.

Ich habe einen ganz besonderen Bezug zur Zeit. Mir kann es nie schnell genug gehen. Doch die Herstellung von Champagner basiert auf Geduld, auf der Zeit, die man sich nimmt und den Dingen gibt. Ich präsentiere heute Weine, die meine Vorgänger gekeltert und assembliert haben. Ich kann mich sehr gut mit diesen Weinen identifizieren, denn ich wäre nie bei Piper-Heidsieck eingestiegen, wenn ich den Stil der Weine nicht schätzen würde. Doch sie sind der Nachlass meiner Vorgänger, und nach mir wird jemand mein Erbe antreten. 

Zeit besteht aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Die Vergangenheit ist der Stil, die Geschichte einer grossen Marke, die es zu respektieren gilt. Die Gegenwart ist meine Ankunft hier bei Piper-Heidsieck vor einem Jahr, der Lernprozess, meine tägliche Arbeit im Keller oder in den Reben, das Verkosten der Weine, das Kommunizieren unserer Philosophie und unseres Stils nach aussen. Meine Agenda ist gut gefüllt! Die Zukunft basiert auf all dem. Sie verlangt laufend behutsames Anpassen von Prozessen, Auseinandersetzung mit Veränderungen, die auf uns zukommen, mit unserer sozialen Verantwortung, unserem Umgang mit der Umwelt, dem Engagement für nachhaltige Entwicklung. Eine Marke wie Piper-Heidsieck ist auf Dauer angelegt. Da plant man für Generationen. Man muss heute aktiv sein, will man Dinge morgen verändern.

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR

VINUM Weinguide Deutschland 2020

Ganz nüchtern betrachtet: ein Top Angebot!
Der neue VINUM Weinguide 2020

JETZT BESTELLEN