Unique wineries of the World

Torre Mora

Text: Christian Eder, Fotos: z.V.g., Free Vector Maps.com

Früchte des Vulkans

Der 3329 Meter hohe Ätna ist monumentaler Blickfang im Osten Siziliens und der höchste aktive Vulkan Europas. An seinen fruchtbaren Hängen wird seit Jahrtausenden Weinbau betrieben: Steile Terrassenlagen, Rebbäumchen in der klassischen Buschziehung der Alberello Etneo, späte Lese und hauptsächlich der Vulkan, der mit jedem Ausbruch Altes zerstörte und Neues schuf, trugen dazu bei, dass der Ätna ein Synonym für viticoltura eroica – heroischen Weinbau – wurde. Und das ist noch immer so.

Mit roten Rebsorten wie Nerello Mascalese, der Königin des Ätna, oder der weissen Carricante sind hier vor allem autochthone Varietäten heimisch. «Wir waren sofort angetan von der perfekten Symbiose zwischen den heimischen Rebsorten und dem Vulkan», erklärt Mario Piccini, der das toskanische Familienunternehmen Tenute Piccini leitet, zu dem Torre Mora gehört. «Hier wollen wir Weine produzieren, die mit jedem Schluck die Geschichte der alten Rebsorten erzählen, die am Vulkan heimisch sind.»

«Wir wollen Weine produzieren, die mit jedem Schluck die Geschichte der alten Rebsorten erzählen.»

Mario Piccini

Der neue Keller von Torre Mora liegt in Rovittello, einer Fraktion von Castiglione di Sicilia, die 13 Hektar Rebberge sind in zwei Lagen geteilt: eine in 700 Metern Meereshöhe in Rovittello, die andere in 650 Metern in der Contrada Torre, einem Teil der Gemeinde Linguaglossa. Das Weingut Torre Mora legt besonderen Wert auf Nachhaltigkeit und biologischen Rebbau in Kombination mit traditionellen Weinbereitungsmethoden.

Seit dem Jahrgang 2018 ist Torre Mora biologisch zertifiziert. Die Philosophie des jungen Weingutes Torre Mora geht sogar noch darüber hinaus: eine Traube, ein Gebiet. Ab dem Jahrgang 2018 sind der Rosato bzw. der Bianco reinsortige Weine aus Nerello Mascalese bzw. Carricante. Das alles auf vulkanischen Böden, die weich und fruchtbar sind und in einem Mikroklima, das sich durch grosse thermische Schwankungen zwischen Tag und Nacht auszeichnet. So entstehen Weine wie der Cauru, ein Blend aus den zwei verschiedenen Lagen des Gutes, welcher aus 85 Prozent Nerello Mascalese und aus 15 Prozent Nerello Cappuccio gekeltert wird. Der Wein reift eineinhalb Jahre in 20- bis 25-Hektoliter-Fässern.

In sizilianischem Dialekt heisst Treppenflucht «Scalunera», dieser Name ist ein Synonym für die steilen Steinterrassen, auf denen die Reben stehen. Scalunera heisst daher die Linie der Etna DOC-Weine, die in Zukunft reinsortig gekeltert werden sollen: ein Rosso, ein Rosato und ein Bianco. Zum Teil wachsen die Trauben für diese Weine am Alberello Etneo, dem klassischen Buschbäumchen des Ätna.

Ein weiterer Wein ruht noch im Keller, der – so ist der Önologe Riccardo Cotarella überzeugt – ebenfalls perfekt das Terroir des Ätna ausdrückt: ein Spumante Metodo Classico Rosé, reinsortig aus Nerello Mascalese gekeltert und mindestens 30 Monate auf den Hefen belassen.

Unsere Spitzenweine

Etna DOC Bianco Scalunera 2017
Ein Blend aus 95 Prozent Carricante mit 5 Prozent Cataratto, die im September gelesen werden: duftet herrlich nach Ananas und mediterraner Macchia; kompakt am Gaumen, die Säure spürbar, feinherb-salzige Entwicklung, ausgewogen das Finale. Hervorragend zu gegrilltem Fisch und Sushi.


Etna DOC Rosso Scalunera 2015
Eleganter Ätna-Wein, der 24 Monate in Eichenholz reift: Bouquet nach reifen Waldfrüchten und Leder; im Mund saftig, kompakt, raffiniert und lang im Abgang, die dezenten Holznoten tragen schlussendlich zum gelungenen Gesamtbild bei. Sollte man zu Wildgerichten probieren.


Etna DOC Rosato Scalunera 2017
Wird aus Nerello-Mascalese- und Nerello-Cappuccio-Trauben gekeltert: zurückhaltende florale Nase, auch Noten roter Beeren; am Gaumen kompakt, mit schönem Schmelz und guter Länge, gefällt mit seiner frisch-rassigen Machart. Zu Meeresfrüchterisotto.

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR

VINUM Weinguide Deutschland 2020

Ganz nüchtern betrachtet: ein Top Angebot!
Der neue VINUM Weinguide 2020

JETZT BESTELLEN