Weinkeller-Tipp

Ein Schrank für gute Weine

Fotos: ÖWM / Marcus Wiesner, z.V.g.

Nicht ein jeder hat die Möglichkeit, seine liebevoll zusammengetragene Weinkollektion in einem gut temperierten Weinkeller zu lagern. Eine Alternative ist ein Weinklimaschrank. Es werden unterschiedliche Modelle angeboten. Eines sollte man unbedingt bedenken, und bei der Investition sollte man nicht am falschen Ende sparen: den Stromverbrauch. Lieber etwas mehr investieren für eine höhere Energieeffizienzklasse, da die Schränke laufend in Betrieb sind. Ein Klimaschrank bietet eine gute Lagerungsmöglichkeit mit gradgenauer Einstellung und je nach Grösse unterschiedlichen Temperaturbereichen. Die Weine sind durch die speziell beschichtete Glastür vor UV-Strahlung geschützt, auch die LED-Beleuchtung nimmt keinen Einfluss auf die Weine in Sachen Licht und Temperatur. Die Luftfeuchtigkeit wird reguliert und die Weine reifen bei besten Bedingungen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Geräuschkulisse des Kompressors, besonders wenn der Schrank in den Wohnbereich integriert wird. Und der Platz im Klimaschrank ist viel begrenzter als im Weinkeller...


Präsentiert von:

Neuschwander GmbH | www.weinregal-shop.de

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN