Sierra Foothills AVA Que Saudade Verdelho 2013

17,5/ 20
Punkte

Matthew Rorick war zuerst Wellenreiterin Südkalifornien und diente danach in der US-Navy während des Ersten Golfkriegs. Dann sensibilisierte ihn sein Grossvater David für das Mysterium Wein. Mit weitreichenden Folgen. Matthew wurde Winzer und vinifi ziert heute Spezialitäten wie einen Gemischten Satz nach Wiener Vorbild, einen kurios guten Rotwein aus der seltenen portugiesischen Sorte Alvarelhão sowie diesen erstaunlich komplexen und dicht

gewobenen Verdelho. Der Name der Kellerei, Forlorn Hope, bedeutet übrigens nicht verlorene Hoffnung, sondern «verlorener Haufen», womit in der Militärsprache eine zum Tode verdammte Vorhut bezeichnet wird, die der Haupttruppe den Weg freikämpft.

Repo: Kalifornien (4|2016) INT

Type de boisson
Rotwein
Millésime
2013
Pays
USA
Région
Sierra Foothills AVA
Producteur
Forlorn Hope Winery
94581 Napa
Période de dégustation
2016 - 2019
Retour à l'aperçu