Zuhause, 12.11.2021

Die besten deutschen Sekte@Home für 2-6

Verkostung von Winzersekt nach methode champenois

Zu Unrecht bisher kaum bekannt: Auch wir Deutschen können Champagner!
Schaumweine sind die wahren Alleskönner unter den Weinen. Wir trinken sie als prickelnden Aperitif, als Essensbegleiter aber auch zum krönenden Abschluss eines genussreichen Abends. Ob Prosecco, Sekt, Champagner oder Cava, um Schaumweine herrscht gerade zu Recht ein großer Hype. Doch was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Champagner und einem deutschen Winzersekt, gibt es überhaupt einen? Was bedeutet "Champagnerverfahren" oder "klassische Flaschengärung" und warum sieht man immer mehr deutsche Schaumweine auf den Speisekarten von Edelrestaurants? Hieß es nicht immer, die Champagner seien das Beste, was der Markt zu bieten hat?

In unserem Webinar mit großer Schaumweinbox mit drei 0,75 l großen deutschen Sektflaschen zeigt Ihnen die begeisterte Winzerin Barbara Roth das herrliche Wein- und Sektgut ihrer Familie, Gut Wilhelmshof in der Pfalz via Webcam. Diskutiert mit Ihnen die verschiedenen Herstellungsverfahren von Schaumweinen und warum Gut Wilhelmshof einfach unverschämt viele Preise für seine Still- und Schaumweine abräumt. Was es mit der Philosophie des "Alles aus einer Hand" auf sich hat und wie man die Etiketten von Schaumweinen richtig liest.

Trotzen Sie der Corona-Einengung durch eine virtuelle Reise in einen der schönsten Flecken Deutschlands und widmen Sie sich einen Abend ganz dem Genuss. Vor Ihnen (und zwei bis vier Lieblingsmenschen, denn der Inhalt der Weinbox reicht locker auch für vier bis sechs Personen) steht eine Weinbox mit drei herausragenden, preisgekrönten Sekten des Weinguts und daneben Ihr Laptop oder Tablet, durch das sich die Tür in einen der zugleich traditionellsten und inspirierendsten Weinkeller der Pfalz öffnet

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN