Forster Ungeheuer Riesling VDP.Grosses Gewächs 0

15,5/ 20
Punkte

Ungeheuer gut war der Wein zwar nicht, sonst hätte es für einen Platz in der Schlussrunde gereicht. Aber ein "sehr gut" hat der Riesling von Kellermeister Uli Mell verdient: Würzig, etwas Apfel, Grapefruit im Aroma, saftig, gradlinig, ohne Schnörkel, gute Ausdauer.

Riesling Champion 2012 (10 | 2012)

Getränketyp
Weisswein
Region
Rebsorten
Riesling
Produzent
Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan
67142 Deidesheim
Weblink
Trinkfenster
2012 - 2016
Preisklasse
i
Zurück zur Übersicht