Brunello di Montalcino DOCG Vigna Loreto 2008

18,0/ 20
Punkte

Zu Beginn ein etwas holzgeprägtes Bouquet, dann aber wunderbare Frucht-, Gewürz- und Blütennoten; der Ansatz kernig, robuste, langlebige Gerbstoffe, aber auch viel Fülle und Rasse, opulent-anhaltendes Finale. Der Besitzerwechsel hat Mastrojanni gut getan: Die Triestiner Kaffeedynastie Illy weiss wohl auch, wie man guten Wein macht. Die Trauben dieser Einzellage werden nach Lese sorgsam abgepresst, anschliessend reift der Wein für 36 Monate in grossen Fässern aus Allier und noch ein halbes Jahr in der Flasche. Mit seiner seiner Fülle und den noch etwas unzugänglichen Gerbstoffen offenbart er sich zwar nicht gleich, wird aber sicher sehr lange Vergnügen bereiten, man sollte diesen opulenten Kerl aber auf jeden Fall zu einem guten Essen geniessen.

 

Brunello di Montalcino Annata 2008 und Riserva 2007 (04 | 2013) INT

Getränketyp
Rotwein
Jahrgang
2008
Rebsorten
Sangiovese
Produzent
Mastrojanni
53024 Castelnuovo dell’Abate Montalcino
Weblink
Trinkfenster
2015 - 2022
Zurück zur Übersicht