Brunello di Montalcino DOCG Sugarille 2008

17,0/ 20
Punkte

Die Brunello werden wie die Nebbiolo ausgebaut: ein Jahr Barrique, gefolgt von einem Jahr im grossen Holzfass, anschliessend Flaschenreife. Noten von Veilchen und Steinobst; am Gaumen geschmeidig, mit rassiger Säure, sollte noch reifen.

 

Winzerlegende Angelo Gaja (12|2013) INT

Getränketyp
Rotwein
Jahrgang
2008
Rebsorten
Sangiovese Grosso
Produzent
Pieve Santa Restituta
53024 Montalcino
Weblink
Trinkfenster
2016 - 2021
Zurück zur Übersicht