Valais AOC Pinot Noir Grand Cru de Salquenen 1992

17,0/ 20
Punkte

Obwohl nicht im Holz gereift, finden sich Aromen von Kaffee, Toffee und eine Spur von Rauch. Dazu leicht süsslich malzige Aspekte und verführerische Noten von eingelegten, mazerierten Beeren. Auch et- was Teer. Im Gaumen sehr stoffig, mit temperamentvollem, feinkörnigem Gerbstoff und einer angepass- ten, weich wirkenden Säure. Schöner Schmelz. Langanhaltend.

Henn & Vaterlaus (11 | 2018) INT

Getränketyp
Rotwein
Jahrgang
1992
Rebsorten
Pinot Noir
Produzent
Gregor Kuonen – Caveau de Salquenen
3970 Salgesch
Weblink
Trinkfenster
2018 - 2022
Zurück zur Übersicht

VINUM Weinguide Deutschland 2020

Ganz nüchtern betrachtet: ein Top Angebot!
Der neue VINUM Weinguide 2020

JETZT BESTELLEN