Gräfenberg Riesling Spätlese VDP.Grosse Lage 2016

16,5/ 20
Punkte

Viel Granatapfel und Passions-frucht, ein Hauch Malz und Tulpen-

blätter. Wirkt extrem frisch und präzise und delikat. Die Säure ist ganz fein, beinahe elegant und aristokratisch. Eine Delikatesse,

die viele Jahre reifen kann.

Winzerlegende Wilhelm Weil (12 | 2018) INT

Getränketyp
Weisswein
Jahrgang
2016
Region
Rebsorten
Riesling
Produzent
Weingut Robert Weil
65399 Kiedrich
Weblink
Trinkfenster
2020 - 2050
Zurück zur Übersicht

VINUM Weinguide Deutschland 2020

Ganz nüchtern betrachtet: ein Top Angebot!
Der neue VINUM Weinguide 2020

JETZT BESTELLEN