Primus Plavac Mali 2015

Primus Plavac Mali 2015

16,0/ 20
Punkte

Reifendes Rubin. Viel würzige Noten in der Nase, gut eingebundene, etwas herbe Beerenfrucht. Samtiger Ansatz, reifes Tannin, fast kreidige Struktur, straffe Säure, die sich bis ins Finale zieht, endet auf Noten von Baumnussschalen. Wein zum Essen.

Marktschau: Primitivo, Zinfandel, Tribidrag ab 10 CHF (11 | 2020) CH

Getränketyp
Rotwein
Jahrgang
2015
Region
Srednja, Juzna Dalmacija, Mitteldalmatien, Süddalmatien
Rebsorten
Plavac Mali
Produzent
Weingut Rizman
20356 Klek
Weblink
Vol.-%
13.5 %
Trinkfenster
2020 - 2024
Preisklasse
i

Diesen Wein finden Sie bei:

Firmenname
amiata GmbH
Langgasse 16, 9008 St. Gallen
Schweiz
 
Zurück zur Übersicht