Steckweiler Mittelberg Nahe 2010

16,5/ 20
Punkte

Zitrus, Grapefruit, grüner Apfel im Duft; schlanker, verspielter, lebhafter Riesling, herrlich resch, betörende Frucht. Kommt aus einem Betrieb, der zu den Öko-Pionieren an der Nahe gehört und das früher unbekannte Alsenztal auf die Weinlandkarte brachte.

Riesling Spätlese (10 | 2011)

Getränketyp
Weisswein
Jahrgang
2010
Region
Rebsorten
Riesling
Produzent
Weingut Hahnmühle
67822 Mannweiler-Cölln
Weblink
Trinkfenster
2011 - 2017
Zurück zur Übersicht

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN