Schokoladentarte mit Rhabarberstäbchen und Erdbeersorbet

Zutaten (für 4 Personen)

75 g Edelbitterschokolade | 75 % (Kuvertüre) | 50 g Butter | 1 Ei | 25 g Rohrzucker | 1 TL Honig | 20 g Mehl | 20 g geriebene Mandeln, weiss | 1 Prise Backpulver | 3 Stangen Rhabarber | 200 g Zucker | 3 dl Wasser | 0,5 dl Grenadine-Sirup | 1 kg Erdbeeren | 180 g Puderzucker | ½ Zitrone | 3 Blatt Gelati

Zubereitung

Kuvertüre und Butter schmelzen. Ei, Rohrzucker und Honig warm schlagen. Mehl, Mandeln, Backpulver und Kuvertüre zugeben, mischen und in Formen füllen. Bei 200 Grad ca. 10 min backen.

Rhabarber rüsten und in Stäbchen schneiden. Rüstabfälle mit Wasser, Zucker und Grenadine-Sirup 30 min kochen lassen und passieren. Rhabarber hineingeben und im Ofen bei 200 Grad 8 bis 10 min pochieren.

Erdbeeren rüsten, Puderzucker und Zitronensaft zugeben, mixen und passieren. Gelatine einweichen und in wenig Erdbeermasse auflösen, anschliessend zu dem Rest der Masse leeren. In eine Glacemaschine geben und sie drehen lassen, bis das Eis gefroren ist.

 

Wein-Tipp: Fruchtiger Schokoladentraum und floraler Schäumer

 

C.E. Fior d’Arancio Spumante DOCG, Calustra-Zanovello

Ein süssebetonter Schaumwein macht sich hervorragend zu diesem frühlingshaften Dessert. Dieses Exemplar riecht – wie sein Name vermuten lässt – verführerisch nach weissen Blüten. Für einen erfrischenden Ausklang eines genussreichen Abends.

Preis: 14.95 Franken bei Manor

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR