World of Champagne 2021 • Meister des Pinot Noir

Mailly Grand Cru: Pionierarbeit

Trotz der bescheidenen Produktion von nur rund 500'000 Flaschen gehört Mailly zu den erfolgreichsten Marken der Champagne. Zu verdanken ist dies nicht zuletzt dem Pinot Noir, der hier besonders gut gelingt.

Der Pinot Noir aus Mailly, einem Grand-Cru-Dorf an der Montagne de Reims, ist regelrecht legendär. Vor 30Jahren haben wir unsere erste reine Pinot-Noir-Abfüllung lanciert und sie damals einfach Blanc de Noirs (Weiss aus Schwarz) genannt. Heute ist das nichts Ungewöhnliches. Doch damals gab es so gut wie keine reinsortigen Pinot-Cuvées. Mailly wurde quasi zum Botschafter des Blanc de Noirs. Galt der Blanc de Blancs (aus Chardonnay) als Nonplusultra der Champagne, war der Blanc de Noirs der arme Vetter, dem es scheinbar an Eleganz fehlte.

Doch Mailly ist eine ganz besondere Dorflage. Sie liegt an der Nordflanke der Montagne de Reims. Unsere Pinot Noir brauchen etwas länger, um zu voller Reife zu gelangen, doch sie geraten geradliniger, finessenreicher, frischer und damit eleganter als Weine aus wärmeren Lagen. Dass es uns gelungen ist, den Blanc de Noirs zu rehabilitieren, zeigt schon, dass heute so gut wie alle grossen Marken einen solchen im Sortiment führen. Wir haben ganz einfach Pionierarbeit geleistet. Der Pinot Noir dominiert naturgemäss in jeder unserer acht verschiedenen Cuvées. Er ist unsere Handschrift. Wir ernten ihn nach 35 Lagen und 600 Parzellen getrennt. Diese werden isoliert gepresst und verarbeitet und bleiben separiert bis zur Assemblage im März oder April. Der Kellerchef kann so wirklich aus dem Vollen schöpfen.

Der Blanc de Pinot Noir wird in vier grossen Eichenfudern ausgebaut. Drei davon enthalten Reserveweine (aus früheren Jahrgängen), und eines der drei Fuder wird wie eine Solera behandelt, das heisst, nur ein Teil des Weins wird abgezogen und durch einen neuen Jahrgang ersetzt. Das Rückenetikett ist die eigentliche Identitätskarte, mit Angabe zu den verwendeten Parzellen, dem Basisjahr, dem Anteil des im Holz vergärten Grundweins, dem Degorgierdatum... Transparenter geht es nicht!

Dank seiner Komplexität, seiner Tiefe, seiner exquisiten Harmonie ist unser Blanc de Pinot Noir nicht nur ein ausgezeichneter Aperitif-Wein, er eignet sich auch vorzüglich als Begleiter von raffinierten Vorspeisen oder Hauptspeisen der kreativen zeitgemässen Küche.

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN