Acht Lieblinge des Monats Mai 2021

Weintipps zu Spargel

Unsere Redakteure empfehlen Neues aus dem Portfolio unserer VINUM Wine Trade Club Partner.

Acht Weinempfehlungen, welche Ihr Spargelgericht erst richtig abrunden.

Lavaux AOC Epesses Vase 6 2019

Domaine Louis Bovard, Cully, Waadt, Schweiz

«Kraftvoll»

18 Punkte | 12,8 Vol.-% | 2021 bis 2034

Der Name Vase 6 weist auf den besonderen Ausbau hin, denn dieser Chasselas reift für neun Monate auf der Hefe im Vase 6. Die Trauben entstammen der sehr alten Selektion Gidet, die von Louis Bovard wiederentdeckt wurde. Präsent duftig in der Nase verströmt er Cremigkeit und feine Nussnoten. Frische, reife Zitrusnoten, Mineralität und eine komplexe Struktur geben ihm Kraft und Balance. Sehr animierend und mit Zug. (nh)

24.50 Franken | www.zweifel1898.ch

Piu Piu Rosé Petnat 2020

Fio Wines, Piesport, Mosel, Deutschland

«Spannend»

16.5 Punkte | 11,5 Vol.-% | 2021 bis 2023

Moselaner Spätburgunder auf Petnat-Art. In der Nase Erdbeere und Rhabarber in einer sanften, aber gut konzentrierten Intensität. Wirkt belebend. Am Gaumen stoffig, leicht blitzelnd, perlend, mit Most-Aromen. Hat einen Abgang voll mit dunklen Himbeeren, fast schon mit gerösteten Anklängen. Macht enorm Spass und ist so anders, dass man vielleicht dazu gegrillten grünen Spargel reichen möchte. Perfekter Frühlingswein. (mz)

25.10 Franken | www.scherer-buehler.ch

Rully AOC Clos St Jacques 1er Cru Monopole Vieilles Vignes 2018

Domaine de la Folie, Chagny-en-Bourgogne, Frankreich

«Verführer»

17.5 Punkte | 12,5 Vol.-% | 2022 bis 2030

Ein intensiver, noch jugendlicher Verführer aus der Monopollage des Gutes mit mehr als 80-jährigen Reben: präsente Noten von neuem Holz, Vanille, etwas Nussschalen und ein wenig grünen Kräutern. Intensiv und dennoch charmant am Gaumen, ansprechende, frische Mineralität. Wunderbar zumm Kalbsfilet mit feiner Rahmsauce, mit einem Hauch Estragon abgeschmeckt. (nh)

45 Franken | www.moevenpick-wein.com

Aargau AOC Nauer Prestige Sauvignon Blanc 2020

Nauer Weine, Bremgarten, Aargau, Schweiz

«Erfrischend»

16 Punkte | 13,5 Vol.-% | 2021 bis 2023

Buchsbaum und Stachelbeere, gemeinsam sehr intensiv konzentriert im Bouquet. Sortentypisch und erinnert sofort an das Vorbild aus Marlborough, Neuseeland. Am Gaumen kraftvoll, mit Power, guter Struktur, und einem charmanten Frucht-Säure-Spiel. Macht satt. Eignet sich zu Spargel in säurehaltigen Saucen, zum Beispiel in einer grünen Salatvariante mit Avocado und einem Spritzer Limettensaft. (mz)

19.30 Franken | www.nauer-weine.ch

Roero Arneis DOCG Vezza d’Alba 2019

Antica Cascina dei Conti di Roero, Vezza d’Alba, Piemont, Italien

«Schmelzig»

17.5 Punkte |  13 Vol.-% | 2021 bis 2026

Zunächst sehr verhalten im Bouquet. Zeigt mit etwas Luft Honigmelone und Aprikose. Am Gaumen füllig, mit Struktur und einem verführerischen Schmelz, der besonders im Abgang lange nachhallt und sich dort mit stahligen Aromen verbindet. Beeindruckend auch die blitzblanke Säure, die das Rückgrat bildet. Sehr saftig und doch seriös. In Kombination mit Mozzarella und Spargel sicher schmackhaft. (mz)

14.50 Franken | www.vinisacripanti.ch

Douro DOC Lacrau Moscatel 2020

Secret Spot Wines, Porto, Douro, Portugal

«Intensiv»

17.5 Punkte | 13,5 Vol.-% | 2021 bis 2027

Intensive, hocharomatische Aromenexplosion in der Nase, gelbe Früchten, Muskat, weissen Blüten, einem Hauch frischem Pfeffer und frischen Kräutern. Am Gaumen sehr frisch, etwas Zitrusfrucht unterlegt die wiederum sehr aromatischen Muskatnoten und gelben Früchte. Das ausgewogene Säuregerüst gibt ihm Struktur und Zug. Wunderbar zu Spargel mit Sauce Hollandaise, Südtiroler Speck oder leicht feuriger Thaiküche. (nh)

22 Franken | www.gerstl.ch

Wiener Gemischter Satz DAC 2020

Richard Zahel, Wien, Österreich

«Klassisch»

17 Punkte | 12 Vol.-% | 2021 bis 2025

Pfirsich, Buchsbaum, Wiesenkräuter – alles dezent, verhalten, etwas leise, aber anregend und, spannend. Am Gaumen frisch, stahlig, gut eingebundene Säure, kräftig und gut ausbalanciert, zeigt viel Frucht. Grüner Apfel und Zartbitterkeit bleiben nach dem Finale lange haften, und der Nachgeschmack wird mit einem leicht cremigen Schmelz angereichert. Toll. Passt gut zu einem Klassiker: weisser Spargel mit Sauce Hollandaise, ordentlich gebuttert. (mz)

17 Franken | www.buonvini.ch

Fumé Blanc Numen 2018

Bioweingut Johannes Zillinger, Velm-Götzendorf, Weinviertel, Österreich

«Expressiv»

18 Punkte | 12,5 Vol.-% | 2021 bis 2029

Eine duftende Frühlingswiese mit viel Leben, unweit von frisch geschlagenem Holz: Dieses Bild hat man vor Augen, wenn man die Nase ins Glas steckt. Ganz und gar ungekünstelt und ausdrucksstark. Frisch und mit viel Schmelz am Gaumen, etwas exotische Frucht wie Maracuja und Limettenabrieb. Ein grandioser Naturwein, der auch Skeptiker mit seiner Strahlkraft überzeugt. (nh)

37 Franken | www.haus-oesterreich.ch

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN