Weissburgunder Spätlese trocken Willsbacher Dieblesberg 2010

15,5/ 20
Punkte

Erich Hirth war mal Kellermeister der Fleiner Genossenschaft. Aber dann machte sich der Geisenheim-Absolvent doch 1986 mit dem kleinen Nebenerwerbsbetrieb der Eltern selbstständig und gehört seitdem zu den eher Stillen im Lande, aber stets mit achtbaren Weinen. Sein Weissburgunder geriet sehr typisch, mit Kräutern und weissem Pfeffer im Duft; druckvoll, delikate Würze im Geschmack, feingliedrig, hat einen angenehmen Säurebiss.

Württemberger Weisse (1/12)

Getränketyp
Weisswein
Jahrgang
2010
Rebsorten
Weissburgunder
Produzent
Erich Hirth
74182 Obersulm-Willsbach
Vol.-%
12.8 %
Trinkfenster
2012 - 2015
Preisklasse
i
Zurück zur Übersicht