Saint-Julien AOC 2ème Grand Cru Classé Château Léoville Poyferré 2011

17,5/ 20
Punkte

Wenn Didier Cuvelier uns freundschaftlich vorwirft, wir verstünden seine Weine nicht, hat er nicht ganz unrecht: wir mögen effektiv den etwas strengeren Stil eines Las Cases oder Barton lieber. Doch im Beschrieb seines Weines gehen wir zu 100 Prozent mit ihm einig:

Auch in diesem Jahr ist Poyferré der der stoffigste, fleischigste, feurigste aller grossen Saint-Julien, besitzt ein saftiges Beerenfinale und gut dosierte Eichenoten. Cuvelier ist genau der Wein gelungen, der ihm persönlich mundet, und allein schon nur dafür verdient er ein Kompliment, Poyferré-Fans sollten diesen Wein folglich unter keinem Vorwand verpassen. und dürfen ihn ruhig noch einen halben Punkt höher notieren.

Bordeaux Primeur 2011

Getränketyp
Rotwein
Jahrgang
2011
Rebsorten
Cabernet Sauvignon , Merlot , Cabernet Franc , Petit Verdot
Produzent
Château Léoville Poyferré
33250 Saint Julien
Weblink
Trinkfenster
2022 - 2040
Preisklasse
i
Zurück zur Übersicht

VINUM Weinguide Deutschland 2020

Ganz nüchtern betrachtet: ein Top Angebot!
Der neue VINUM Weinguide 2020

JETZT BESTELLEN