R.Lalou 1999

17,0/ 20
Punkte

Weder die Marke noch die Flasche noch der Jahrgang waren dazu angetan, unser Urteil positiv zu beeinfluss, denn Mumm war für uns jahrelang nicht eben Auch heute ist sie ungemein komplex, mit reifer Rancio Nase, Noten von Minze, Zimt, reifen Beeren, Pfeffer, Nelken. Die mittlerweile voll abgebaute Textur wird getragen von einer delikaten Bitternote und spürbarer Mineralität. Und die Tatsache, dass der Wein seinen Zenit erreicht hat und jetzt genossen werden sollte, illustriert nur, dass Zeit eine Bewegung ist.

Champagner (12 | 2014)

Getränketyp
Schaumwein
Jahrgang
1999
Produzent
Mumm
51100 Reims
Weblink
Trinkfenster
2015
Zurück zur Übersicht