Burgenland St. Georgen Grüner Veltliner 2010

18,5/ 20
Punkte

Tief strohgelber Veltliner von alten, im Muschelkalk wurzelnden Reben im höher gelegenen St. Georgen nördlich von Eisenstadt. Der fosilienreiche Boden prägt diesen enorm konzentrierten und komplexen Veltlinerweit mehr als die Rebsorte. Sehr tiefes und konzentriertes Bouquet von fast

getrockneten Früchten, dazuzarte Kräuternoten. Nicht zu vergleichen mit den Veltlinern aus Niederösterreich. Kraftvoll und mineralisch am Gaumen, unglaublich vielschichtig und langanhaltend, ein feiner Puristund doch auch ein Riese mit viel Druck, den man in einem grossen Burgunderkelch trinken sollte wieeinen Chablis Premier Cru: nicht zu kalt und nicht zu schnell, aber mit Andacht.

 

Winzerlegende Roland Velich (7-8|2013) INT

Getränketyp
Weisswein
Jahrgang
2010
Region
Leithaberg
Rebsorten
Grüner Veltliner
Produzent
Weingut Moric
7051 Grosshöflein
Weblink
Trinkfenster
2013 - 2021
Zurück zur Übersicht

VINUM Weinguide Deutschland 2020

Ganz nüchtern betrachtet: ein Top Angebot!
Der neue VINUM Weinguide 2020

JETZT BESTELLEN