Framersheimer Kreuzweg Huxelrebe Spätlese 2016

16,5/ 20
Punkte

Duftet nach feinemTabakrauch, dezente Noten von Feuerstein und vollreife saftige Zitronen. Samtiger, generöser Gaumen mit Eleganz und animierender Herbe. Hat Stil.

 

CHAD-Guide: Rare weisse Sorten (7-8 | 2018) INT
fruchtig

Getränketyp
Weisswein
Jahrgang
2016
Rebsorten
Huxelrebe
Produzent
Weingut Dr. Roland Hinkel
55234 Framersheim
Weblink
Vol.-%
10 %
Trinkfenster
2018 - 2024
Preisklasse
i
Zurück zur Übersicht