Burgenland Bühl Blaufränkisch 2009

16,5/ 20
Punkte

Auf die Frage, wie alt die Reben in dieser Lage sind, antwortet Claus Preisinger recht jovial: «Puh, weiss ich gar nicht so genau. Schätzungsweise 30 bis 40 Jahre.» Indessen steigt mir der Wein mit angenehm intensiver Aromatik, leicht würzigen, intensiven Kirschnoten und kraftvoller Üppigkeit in die Nase. Am Gaumen präsentiert er sich mit lebhafter Säure, sehr fest, saftig, vielschichtig und voller Potenzial. Die 14 Volumenprozent Alkohol sind gut eingebunden, aber deutlich spürbar.

Guide: Rotes Österreich (1-2 | 2013) INT

Getränketyp
Rotwein
Jahrgang
2009
Rebsorten
Blaufränkisch
Produzent
Weingut Claus Preisinger
7122 Gols
Weblink
Vol.-%
14 %
Trinkfenster
2013 - 2020
Preisklasse
i
Zurück zur Übersicht

VINUM Weinguide Deutschland 2020

Ganz nüchtern betrachtet: ein Top Angebot!
Der neue VINUM Weinguide 2020

JETZT BESTELLEN