Burgenland Blaufränkisch Dürrau 2009

17,0/ 20
Punkte

Paul Kerschbaum zählt zweifellos zu den Pionieren des Mittelburgenlandes, die in den 90er Jahren mit Barrique-Rotweinen für Furore sorgten. Obwohl die Cuvées die eigentliche Stärke sind, erzeugt das Weingut mit «Dürrau» einen respektablen Lagen-Blaufränkisch. Zurückhaltend, etwas verhalten, mehr Holz als Frucht. Ein komplexes Kraftpaket mit graphitischen Noten, die belebende Frische in den Wein zaubern. Der Wein braucht Zeit, noch ist die Länge neben der blaubeerigen Frucht und den Zwetschgenaromen von Alkohol und Bitternoten geprägt.

Guide: Rotes Österreich (1-2 | 2013) INT

Getränketyp
Rotwein
Jahrgang
2009
Rebsorten
Blaufränkisch
Produzent
Paul Kerschbaum, Horitschon
7312 Horitschon
Weblink
Vol.-%
14 %
Trinkfenster
2013 - 2022
Preisklasse
i
Zurück zur Übersicht

VINUM Weinguide Deutschland 2020

Ganz nüchtern betrachtet: ein Top Angebot!
Der neue VINUM Weinguide 2020

JETZT BESTELLEN