Burgenland Cuvée Gabarinza 2009

17,5/ 20
Punkte

Kompakte Nase, Spargel, leicht säuerliches Gemüse, animalischer Touch, Sauerkirsche und etwas rote Johannisbeerfrucht. Frische Säure, sehr kraftvoller und straffer Stil, reife Tannine, dichtmaschig, am Gaumen ähnliche Noten wie in der Nase, dazu Walnuss und eine gewisse Mineralität. Sehr langer, straffer Abgang. Der Gabarinza von Hans Gsellmann hat Tiefe.

Guide: Rotes Österreich (1-2 | 2013) INT

Getränketyp
Rotwein
Jahrgang
2009
Rebsorten
Blaufränkisch , Zweigelt , Merlot
Produzent
Weingut Andreas Gsellmann
7122 Gols
Weblink
Vol.-%
12.5 %
Trinkfenster
2014 - 2027
Preisklasse
i
Zurück zur Übersicht

VINUM Weinguide Deutschland 2020

Ganz nüchtern betrachtet: ein Top Angebot!
Der neue VINUM Weinguide 2020

JETZT BESTELLEN