Gutedel Johann Friedrich 2001

16,0/ 20
Punkte

„April 2018 aus der Weingutsschatzkammer entnommen“ steht auf dem Etikett. Der Wein stammt von über 30 Jahre alten Gutedel-Stöcke, wurde im großen Holzfass spontan vergoren, es folgten 14 Monate Hefelager. Trotz seiner 12vol.% erinnert er fast an einen US-amerikanischen Chardonnay aus einer kühlen Region. In der Nase Heu, ein bisschen Wachs, Akazien-Honig, am Gaumen dann saftig, ein Wenig Aprikose im Finale. Mit Würze und Länge.

Guide: Vertikale Ziereisen (5 | 2021) DE

Getränketyp
Weisswein
Jahrgang
2001
Region
Rebsorten
Gutedel
Produzent
Weingut Ziereisen
79588 Efringen-Kirchen
Weblink
Vol.-%
12 %
Trinkfenster
2021 - 2022
Zurück zur Übersicht