Oberrotweil Kirchberg Chardonnay trocken VDP.Grosses Gewächs 2017

17,5/ 20
Punkte

Der schlimmste Frost seit 1953 trübte die Freude über ein finessenreiches Jahr - die Menge fehlt. Glücklich also jene, die diesen Wein im Keller haben. In der Nase noch vom Holz dominiert, kompakt, undurchdringlich, kantig. Auch im Mund deutlich kühler als der Vorgänger, die Säure zieht wie ein Laser durch den Wein. Auch hier ist das Holz maßgeblich, gibt Struktur, Form. Salzige, fast bissige Wirkung am Zahnfleisch, der will nicht spielen, der beißt zu. Hat beste Anlagen, sollte im Keller hinten versteckt werden.

Guide: Vertikale Franz Kellers Kirchberg (7-8 | 2021) DE

Getränketyp
Weisswein
Jahrgang
2017
Region
Rebsorten
Chardonnay
Produzent
Weingut Franz Keller
79235 Vogtsburg-Oberbergen
Weblink
Vol.-%
12.5 %
Trinkfenster
2022 - 2032
Preisklasse
i
Zurück zur Übersicht