Nemea PDO Ktima 2019

16,5/ 20
Punkte

Im ersten Moment zeigt sich der Nemea Ktima in der Nase noch etwas zugeknöpft, dann folgt zarte Kirsche mit einem Tick Vanille. Im Mund offenbart er deutlich Sauerkirsche und Weichsel, dabei etwas sprödes, leicht raues Tannin. Sehr feste , engmaschige Struktur, bleibt schlank und sehnig bis ins Finale. Dieser aussergewöhnliche Rote hat eindeutig Potenzial!

Scholl & Vaterlaus (1-2 | 2022) INT

Getränketyp
Rotwein
Jahrgang
2019
Region
Nemea
Rebsorten
Agiorgitiko
Produzent
Mitravelas
20500 Nemea
Weblink
Vol.-%
14.5 %
Trinkfenster
2022 - 2032
Zurück zur Übersicht